Drucken

Sb_215_215_16777215_00_images_stories_energiewende_2018_inst_Entwicklung_der_Stromerzeugung_und_der_installierten_Leistung_-_erneuerbare.pngeit 2010 gab es bei der Stromproduktion noch einmal einen Quantensprung der regenerativen Stromerzeugung. Dies vor allen Dingen durch die Photovoltaikanlagen und Wind an Land. Beide sind für eine weitere rasche, dezentrale Energiewende auch zukünftig die Säulen.
Im Jahr 2017 lag die Nettostromerzeugung der Regenerativen bei nunmehr bereits 37% der Stromproduktion.

Im Artikel findet Ihr aktuelle Grafiken (2018) zur Stromproduktion der regenerative Energien.

gallery1 gallery1
gallery1 gallery1
gallery1